Spielgruppe Rägeboge

«Alles neu macht der Mai, macht die Seele frisch und frei.
Lasst das Haus kommt hinaus, windet einen Strauss!»
(Gedicht von Hermann Adam von Kamp (1761 – 1867)

Der Weg durch den Garten in die Spielgruppe, ist herrlich. Die Sträucher und die Bäume sind behangen mit wunderschönen Blüten. Die Narzissen leuchten gelb und erfreuen sich an der wärmenden Sonne.
Auch in der Spielgruppe entstehen schöne Blumen. Eifrig wird gemalt, gefertigt und geklebt mit Wasserfarben, Farbstiften, Leim und Klebestreifen. Jede kleine Arbeit der Spielgruppen-kinder wird zu einem grossen Kunstwerk.
Das letzte Quartal hat bereits begonnen. Wie jedes Jahr ist der Übertritt in den Kindergarten ein wichtiges Thema. Auch für die jüngeren Kinder, welche noch einmal ein Jahr in die Spielgruppe kommen dürfen, ist das letzte Quartal wichtig. Denn im nächsten Schuljahr gehören sie nun schon zu den grossen Kindern.
Für das Schuljahr 2019/2020 hatten wir erneut sehr viele Anmeldungen und es konnten wiederum drei Einzelgruppen und eine Doppelgruppe gebildet werden. Das freut das Spielgruppen Team, Tina Zocco Kasse, und die Spielgruppenleiterinnen Sabrina Marthaler, Regula Moser und Miriam Egli sehr. Vielen herzlichen Dank für Ihr Vertrauen.

Miriam Egli, Spielgruppenleiterin

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://elternforum-jegi.ch/spielgruppe-raegeboge/